Conny Faiß

Dipl.-Sozialpäd. Cornelia Faiß
Kinder- und Jugendlichentherapeutin

 

  • Studium der Sozialen Arbeit an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg (2002-2007)
  • Berufliche Tätigkeit als Dipl. Sozialpädagogin in der Erziehungshilfestelle Echterdingen der Stiftung Jugendhilfe aktiv (2007-2011)
  • Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Verhaltenstherapie) im Zentrum für Psychotherapie Stuttgart (SZVT) mit der Zusatzqualifikation: Gruppen-Psychotherapie und übende Techniken (2010-2016)
  • Klinische Tätigkeit am Universitätsklinikum Tübingen, Ambulanz der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter (2010-2011)
  • Angestellte Tätigkeit in der psychotherapeutischen Praxis Lösch in Stuttgart seit 2016

Ambulante Erfahrung im Einzel- sowie Gruppensetting mit emotionalen Störungen des Kindesalters, Entwicklungsstörungen, ADHS, Störung des Sozialverhaltens, Angststörungen, Depressionen, Borderline-Persönlichkeitsstörung. Ein zusätzlicher Schwerpunkt liegt im Bereich der Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Psychotherapie und der Verhaltenstherapie für Kinder im Kindergartenalter z.B. bei Trennungsängsten, Schlafstörungen, übermäßigen Wut- und Trotzanfällen, aggressivem/oppositionellem Verhalten, Ängsten, sozialer Ängstlichkeit, Selbstwertproblemen, Spielunlust, Rückzug und depressiven Verstimmungen oder psychosomatischen Beschwerden wie Kopf- oder Bauschmerzen.

Tel.: 0711/ 28 04 3505   E: conny.faiss@loeschundkollegen.de